Quellen für Wordpress-(Premium-)Themes?

Hallo liebe Bloggerinnen und Blogger,
in diesem Bereich dreht sich alles um Technik. Man kann ja viele Dinge auch in den Dateien ändern oder mit Pluigins realisieren.
Wenn ihr was über Technik in der Blogsoftware erfahren oder berichten wollt dann seid ihr hier herzlich im Forum eingeladen dies zu tun.
Forumsregeln
in diesem Bereich dreht sich alles um Technik. Man kann ja viele Dinge auch in den Dateien ändern oder mit Pluigins realisieren.
Wenn ihr was über Technik in der Blogsoftware erfahren oder berichten wollt dann seid ihr hier herzlich im Forum eingeladen dies zu tun.
Antworten

Topic Author
Lin
Beiträge: 9
Registriert: So 15. Okt 2017, 13:50

Quellen für Wordpress-(Premium-)Themes?

Beitrag von Lin » Di 19. Dez 2017, 15:49






Moin,

mein Blog muss mal optisch und organisatorisch überarbeitet werden, mein altes WP-Theme empfinde ich allmählich in die Jahre gekommen und liefert teils auch nicht die Funktionalitäten, die ich mir wünsche. Und so mache ich mir Gedanken über etwas Neues. Ich bin auch bereit, Geld für ein ordentliches theme zu investieren.
Wenn man so recherchiert, stolpert man immer wieder über themeforest, was wohl der Platzhirsch ist bzw. dort tummeln sich dann verschiedene Softwareschmieden.
Habt ihr Empfehlungen, wo man stöbern kann?

Danke schonmal!

LG Lin
Wortzählung: 90

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar

webloggerforum.de
Administrator
Beiträge: 151
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 17:53

Re: Quellen für Wordpress-(Premium-)Themes?

Beitrag von webloggerforum.de » Do 21. Dez 2017, 12:02




Hallo Lin,
welche Funktionalitäten wünscht Du Dir denn von neuen Theme?

Ich selber habe noch nie was mit Premium Themes gemacht. Bei mir ist der Grund aber auch der das ich viele Blog betreibe und so auch an die Kosten denken muss.

Ich habe allerdings auch eine Themen Generator Software die aber auch schon veraltet ist und nicht mehr erneuert wurde.

Leider hilft Dir das nun auch nicht weiter in der Deiner Entscheidungsfindung.
Ich hoffe das Du was passendes findest das alle Deine Wünsche in Bezug auf Funktionalität erfüllt.

Lasse es uns bitte wissen wenn Du da fündig geworden bist.

Liebe Grüße
Lothar
Wortzählung: 110
_______________________

Flügel-Falter Internetwerbung
Lothar Flügel-Falter
Am Plan 8
09380 Thalheim
00491636829100
kontakt @ fluegel-falter.de
http://www.fluegel-falter.de
USt-ID-Nr.: DE 272665902

________________________________

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links


Topic Author
Lin
Beiträge: 9
Registriert: So 15. Okt 2017, 13:50

Re: Quellen für Wordpress-(Premium-)Themes?

Beitrag von Lin » Do 21. Dez 2017, 15:43




Moin,

danke für deine Antwort!

Als spezielle Funktion wollte ich vor allem Kategorien als Untermenüpunkte integrieren, ich hab das mal für ein anderes Projekt verwendet, wo das im Template mit einem Klick zu erstellen war. Und die Optik meiner Startseite bzw die Struktur fand ich nicht mehr so prickelnd.

Ich hab mich gestern den ganzen Tag durchs www gewühlt. Als Quellen bin ich da unter anderem bei themeforest und templatemonster gelandet.

Dabei habe ich festgestellt: Was mir gefällt, ist fast immer meinem derzeitigen Template sehr ähnlich, aber dann muss ich das nicht wirklich austauschen. Oder die Templates sind "oversized", denn mir gefallen Blogs im Magazin-Style, aber dann muss man auch entsprechend Inhalte liefern, das würde mir zu sehr in Stress ausarten... Wobei ich ja nicht direkt alle Module aktivieren müsste... Thrive fand ich auch sehr ansprechend, aber für mein kleines, privates Blog dann doch zu teuer und ebenfalls oversized.

Nachdem ich also gemerkt hab, dass ich im Zweifel doch wieder ein ganz ähnliches Theme wählen würde, habe ich mich stattdessen mit dem vorhandenen Template befasst, Kategorien und Menü überarbeitet und die Gestaltung der Startseite angepasst, und tatsächlich eine simple Möglichkeit für die Menüs nach Kategorien gefunden - jetzt gefällt mir der Look meines Blog wieder ganz gut, ohne dass ich das Template gewechselt habe.

Eigentlich hätte ich gerne verschiedene Bereiche mit Überschriften auf der Startseite gehabt:
- aktuelle Beiträge aus Kategorie A
- aktuelle Beiträge aus Kategorie B
- aktuelle Beiträge aus Kategorie C
- 1-2 festgelegte Texte und/oder Sticky Posts
Jetzt ist es ein Kompromiss (nur aktuelle Beiträge unabhängig von der Kategorie), aber durch das neu angepasste Menü sollten diese Bereich auch gut auffindbar sein.

Verschiedene Gimmicks hab ich halt nicht: keine Instagramm-Bilderleiste, bis auf die seitenweiten Footer-Widgets keine Widgets auf der Startseite.

Dann hab ich noch meine in die Jahre gekommene Linkliste durch eine Blogroll ersetzt. Auf die Idee hat mich dieser Artikel gebracht: https://vom-landleben.de/bloggen/blogroll-tutorial/ (Feedzy RSS feeds lite installieren und anpassen). Zuletzt noch die Info(=about)-Seite aktualisiert und fertig und wieder ganz zufrieden mit dem Blog. Ohne Templatetausch. :)

Aber ist doch auch was: ich hab - erstmal - mindestens 50 Euro gespart und meine Seite trotzdem etwas verbessert. Jetzt schau ich mal, wie zufrieden ich damit bleibe, sonst werde ich mich wohl doch auf die Suche nach einem Magazin-Theme machen (z.B. sowas wie "herald" hat mir gut gefallen: https://themeforest.net/item/herald-new ... e/13800118 )

LG Lin
Wortzählung: 429

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar

webloggerforum.de
Administrator
Beiträge: 151
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 17:53

Re: Quellen für Wordpress-(Premium-)Themes?

Beitrag von webloggerforum.de » Fr 22. Dez 2017, 11:32




Hallo Lin,
das freut mich das Du da ohne einen Wechsel und ohne Geld ausgeben weiter gekommen bist.

Danke für Deine Erklärung was Du alles gemacht hast und auch für die beiden Links auf die Quellen für Wordpress-(Premium-)Themes.

Ich hatte ja geschrieben das ich so eine Themen Generator Software besitze.
Mit dieser Software kann man viele Widget Bereiche definieren.

Schau mal in so vielen Bereichen kann ich individuell was einbringen.
widget-bereiche.jpg
widget-bereiche.jpg (58.06 KiB) 588 mal betrachtet
Das sieht man z.B am folgenden Blog

http://www.lotharsgeldblog.de

Das ist ein drei Spalten Theme ( vielleicht nicht jedermann Geschmack) wo man aber auch z.B den primären oder sekundären Bereich weglassen kann. Man kann dann noch einstellen ob man die Widgets auf allen Seiten anzeigen lassen will oder nur auf bestimmten. Mit dieser Funktion kann man z.B einen Einleitungstext nur auf der Startseite einbinden oder Werbeblöcke an einer bestimmten Stelle.
Auch individuelle Menus sind möglich.
Sowas habe ich noch nicht auf Premium Themes gesehen. Ist meines Erachtens aber auch meist schwer zu erkennen was die Themes an Widget Möglichkeiten bieten.

Schon nicht schlecht das Ding allerdings ist es veraltet und wird nicht mehr bearbeitet von daher will ich das auch nicht als Tipp verlinken.


Grüße und schöne Weihnachten.

Lothar
Wortzählung: 225
_______________________

Flügel-Falter Internetwerbung
Lothar Flügel-Falter
Am Plan 8
09380 Thalheim
00491636829100
kontakt @ fluegel-falter.de
http://www.fluegel-falter.de
USt-ID-Nr.: DE 272665902

________________________________

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links


Topic Author
Lin
Beiträge: 9
Registriert: So 15. Okt 2017, 13:50

Re: Quellen für Wordpress-(Premium-)Themes?

Beitrag von Lin » Fr 22. Dez 2017, 13:34




Das sieht bei mir gar nicht so viel anders aus. Wenn ich meine Startseite wirklich irgendwann mal anders haben möchte, muss ich wohl wirklich auf ein Magazin-Template zurückgreifen. Aber eigentlich mag ich mein Design noch.
Theoretisch könnte ich mich auch auf den Hintern setzten und selbst CSS und Templates anpassen, hab das alles mal gelernt, auch wenn's lange her ist... Aber ich grübel wieder lieber über gute Texte und Inhalte. ;)
Wortzählung: 76

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag