Zeitumstellung

In diesem Forum könnt ihr eure aktuellen Blog Artikel vorstellen. Bitte beachtet die Regeln.
Eine Vorstellung eines Blogartikels sollte mindestens 200 Wörter lang sein. In der Vorstellung eurer Artikel soll geschrieben welches Thema der Blogbeitrag hat und was euch dazu bewogen hat den Artikel zu bloggen.
Forumsregeln
Eine Vorstellung eines Blogartikels sollte mindestens 200 Wörter lang sein. In der Vorstellung eurer Artikel soll geschrieben welches Thema der Blogbeitrag hat und was euch dazu bewogen hat den Artikel zu bloggen.
Antworten

Topic Author
Hans
Beiträge: 18
Registriert: So 16. Jul 2017, 18:59
Kontaktdaten:

Zeitumstellung

Beitrag von Hans » Fr 27. Okt 2017, 14:34






Im Rahmen einer Blog-Aktion habe ich mir mal ein zwei Gedanken zum (leidigen) Thema Zeitumstellung gemacht. Ich bin Gegner der Zeitumstellung. Nützt nichts, denn es gibt sie nun mal. :D Sommerzeit und Winterzeit haben aber natürlich ihre Fürs und Widers. Mein Beitrag: >>klick<<
Wortzählung: 46
Auf meinem Blog habe ich mir das so-gedacht

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links


Tubbylein
Beiträge: 37
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 08:03

Re: Zeitumstellung

Beitrag von Tubbylein » Fr 27. Okt 2017, 19:00




Super Beitrag, Hans! Finde es super, dass du auch auf die Geschichte eingehst.

Hier mein heutiger Post zum Thema: https://habutschu.com/2017/zeitumstellung/
Wortzählung: 24

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links


Rainer
Beiträge: 24
Registriert: Do 21. Sep 2017, 08:41

Re: Zeitumstellung

Beitrag von Rainer » Fr 27. Okt 2017, 20:04




Pro: Es wird eine Stunde früher hell. Da freut man sich als früher Vogel.
Contra: Von Samstag auf Sonntag fehlt den nachtaktiven Bloggingern eine Stunde für ihr geliebtes Zwischennetz!
Wortzählung: 32

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar

webloggerforum.de
Administrator
Beiträge: 113
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 17:53

Re: Zeitumstellung

Beitrag von webloggerforum.de » Sa 28. Okt 2017, 20:04




@Hans
rund 72 Prozent der Befragten in Deutschland der Meinung waren, dass die Zeitumstellung überflüssig ist und abgeschafft werden sollte.
Ich denke das ist nicht repräsentativ.
Deutschland ist ein Land der Querulanten und gegen alles sein Müsser. Da sagt man schnell mal "Nee das will ich nicht"

Spätestens dann wenn es im Sommer um 9 Uhr dunkel wird, jammern sie alle wieder und wollen die Sommerzeit zurück.

Grüße Lothar
Wortzählung: 75
_______________________

Flügel-Falter Internetwerbung
Lothar Flügel-Falter
Am Plan 8
09380 Thalheim
00491636829100
kontakt @ fluegel-falter.de
http://www.fluegel-falter.de
USt-ID-Nr.: DE 272665902

________________________________

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links


Tubbylein
Beiträge: 37
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 08:03

Re: Zeitumstellung

Beitrag von Tubbylein » Sa 28. Okt 2017, 20:45




Rainer hat geschrieben:
Fr 27. Okt 2017, 20:04
Pro: Es wird eine Stunde früher hell. Da freut man sich als früher Vogel.
Contra: Von Samstag auf Sonntag fehlt den nachtaktiven Bloggingern eine Stunde für ihr geliebtes Zwischennetz!
Ähm? Wir kriegen dieses Wochenende eine Stunde geschenkt!!! D.h. mehr Zeit zum Arbeiten oder mehr Schlaf im Herbst!
Wortzählung: 60

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links


Rainer
Beiträge: 24
Registriert: Do 21. Sep 2017, 08:41

Re: Zeitumstellung

Beitrag von Rainer » Sa 28. Okt 2017, 21:56




Deutschland ist ein Land der Querulanten und gegen alles sein Müsser
Mir ist es egal, ob Sommerzeit, Winterzeit oder ständiges Uhrumstellen. Dieses Land und die ganzen EU hat größere Probleme als sich halbjährlich so eine Sau durchs Dorf zu jagen.
Spätestens dann wenn es im Sommer um 9 Uhr dunkel wird, jammern sie alle wieder und wollen die Sommerzeit zurück.
Von mir aus, kann es auch um 19 Uhr dunkel werden. Ich brauche es nicht, dass es bis in die Puppen hell ist.

Tabea: Ich wollte nur testen, ob die Leute hier auch mit eingeschaltetem Hirn mitlesen und schreiben.
Wortzählung: 105

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten