Was erwartet ihr von der deutschsprachigen Bloggerszene?

In diesem Bereich des Forum geht es ganz allgemein ums Bloggen.
Hier könnt ihr als Blogger alles posten was in kein anderes Forum passt.
Forumsregeln
In diesem Bereich des Forum geht es ganz allgemein ums Bloggen.
Hier könnt ihr als Blogger alles posten was in kein anderes Forum passt.
Antworten

Topic Author
Rainer
Beiträge: 24
Registriert: Do 21. Sep 2017, 08:41

Was erwartet ihr von der deutschsprachigen Bloggerszene?

Beitrag von Rainer » Mo 25. Sep 2017, 17:36






Hallo Blogger,

lasst uns doch auch in diesem Forum darüber diskutieren was ihr so von der deutschsprachigen Bloggerszene erwartet.

Mich würde sehr gerne die Erwartungen der Nutzer dieses Forums an die deutschsprachige Bloggerszene interessiert. Also lasst und doch darüber kommunizieren. Welche Erwartungen hast du an die Blogger in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein und Südtirol? In diesen Länder sind nämlich zahlreiche Blogger unterwegs.

Geht ihr Kooperationen mit anderen Blogger ein oder meidet ihr diese wie der Teufel das Weihwasser? Wie steht es also darum bei dir?

Gehst du gerne in den anderen Blogs kommentieren? Wenn ja, wann hast du es das letzte Mal gemacht? Machst du regelmäßig Kommentarrunden oder interessieren dich andere Blogs eigentlich nicht, weil du keinen Wert auf den Austausch und die Vernetzung mit anderen Bloggern legst. Ein Vorteil des Kommentieren könnte die Backlinks sein. Egal, ob mit oder ohne NoFollow. Sie gehören schließlich zu einem gesunden Linkmix; habe ich zumindest mal irgendwo gelesen.

Über deine Anregungen und Ansichten zu diesem spannendem Thema frei ich mich sehr.

===

Ich bin kein Blogger und ich erwarte nichts von Bloggern. Aber vermutlich schaut es bei euch anders aus.
Wortzählung: 197

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar

webloggerforum.de
Administrator
Beiträge: 113
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 17:53

Re: Was erwartet ihr von der deutschsprachigen Bloggerszene?

Beitrag von webloggerforum.de » Mo 25. Sep 2017, 20:18




Hallo Rainer,
Vielen Dank für die Anregung durch diesen Beitrag.
Ich würde mir von deutschsprachigen Bloggern mehr Zusammenarbeit wünschen.

Zusammenarbeit in der Art dass man sich Inspirationen für Beiträge auch in anderen Blogs holt und diese auch als Quelle der Inspiration verlinkt.

Meist ist es eher so dass sich zwar Inspirationen geholt werden aus anderen Blog Beiträgen, man sich diese somit zu Eigen macht, dabei aber den Quellverweis vernachlässigt.
Womöglich aus der Angst heraus dass seine eigenen Leser den Beitrag über den Link verlassen.

Ein Thema aufgreifen, aus seiner Sichtweise darüber berichten und den Lesern die Möglichkeit geben, mittels eines Verweises auch die Sichtweisen anderer Blogger kennenzulernen wäre für alle Seiten nützlich.

Neben dem "andere Sichtweisen kennenlernen" hat dies natürlich auch den Vorteil des Backlinks der sich dann früher oder später auch im Gesamtranking des Blogs in den Suchmaschinen bemerkbar macht.

Grüße Lothar
Wortzählung: 160
_______________________

Flügel-Falter Internetwerbung
Lothar Flügel-Falter
Am Plan 8
09380 Thalheim
00491636829100
kontakt @ fluegel-falter.de
http://www.fluegel-falter.de
USt-ID-Nr.: DE 272665902

________________________________

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links


Topic Author
Rainer
Beiträge: 24
Registriert: Do 21. Sep 2017, 08:41

Re: Was erwartet ihr von der deutschsprachigen Bloggerszene?

Beitrag von Rainer » Di 26. Sep 2017, 07:01




Bei vielen Bloggern scheint mir auch, dass nehmen seliger als geben ist, was die Links betrifft. Viele Blogger löschen auch Links von Online-Shops und der gleichen in den Kommentaren. Aber selbst sind diese Blogs oft kommerzieller als die Shops.
Wortzählung: 41

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links


Tubbylein
Beiträge: 37
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 08:03

Re: Was erwartet ihr von der deutschsprachigen Bloggerszene?

Beitrag von Tubbylein » Mo 2. Okt 2017, 21:04




Also ich erwarte von JEDEM Blogger, dass er seine Meinung nur auf nette Weise kundtut. Und ich wünsche mir gerade von meinen deutschsprachigen Kollegen viel Leidenschaft und Interesse an gemeinsamen Projekten.

Wenn ich Blogs lese, lasse ich oft ein Kommentar da, weil ich finde, das gehört sich als Werschätzung dem AUtor gegenüber. Daher erwarte ich dann aber auch, dass Blogger ihre Kommentare beantworten. Wer das nicht tut, ist bei mir unten durch.
Kommentarrunden mache ich aber gezielt nicht - ich lese einfach täglich viele Blogs und kommentiere dann auch direkt. Um Links geht es mir dabei aber gar nicht - ich glaube nicht, dass das bei meinem komischen Blog was bringt.

Was Lothar mit dem verlinken von Inspiration anspricht, versuche ich so gut es geht umzusetzen. Und ich verlinke auch gern Leute, die meine Posts aufgreifen.
Sowas finde ich nämlich auch immer schön - als Blogger, aber auch als Leser, der dann bei Interesse gleich weiterlesen kann.

Simple Bloglinks in den Kommentaren lösche ich aber auch - ich habe das Feld, wo man seine Website eintragen kann (wird dann auf dem Namen des Kommentierenden verlinkt), dann muss ich nicht noch einen Link als Signatur im Kommentar selbst haben. Das ist mir zu aufdringlich.
Wortzählung: 207

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten